Internet unbegrenzt in Portugal mit NOS

287

Ähnlich wie schon in Frankreich gibt es auch in Portugal ein geniales Angebot für jeden, der schnelles Internet und hohes Datenvolumen benötigt. Anders als in Frankreich mit 100 GB gibt es in Portugal aber sogar eine unlimitierte Flatrate.

Der Anbieter ist hier NOS und das Ganze funktioniert so:

  • Ihr sucht euch eine NOS-Filiale (gibt es z.B. in vielen großen Einkaufszentren – über diese Seite leicht zu finden: http://www.nos.pt/empresas/Pages/pontos-de-venda.aspx)
  • Hier verlangt hier nach dem Prepaid Tarif Livre XL.
  • Diese staffelt sich nicht nach Datenlimits, sondern nach der Anzahl der Tage – Ab 15 Tagen zahlt man einen Euro pro Tag. Ab 30 Tagen wird es nochmal preiswerter. Man zahlt dann für die 30 Tage nur noch 25 Euro + 2,50 für die SIM-Karte.
  • Die SIM-Karte funktioniert sofort und muss nicht mehr aktiviert werden.
  • Nach Ablauf der gebuchten Zeit kann man die Karte bequem verlängern. Das funktioniert bei NOS über das Internet mit Kreditkarte, in NOS-Filialen, in Filialen von sogenannten Payshops oder bei der portugiesischen Post (CTT).

Die Geschwindigkeit und Netzabdeckung ist übrigens super. Wir hatten bisher fast überall LTE. Wenn 4G nicht verfügbar war, hatten wir wenigstens schnelles 3G.

Wir haben bisher alle unsere Fotos in die Cloud geschickt und diverse Updates für unsere iPhones gemacht und in den letzten 2 Wochen immerhin 180 GB verbraucht. Die Geschwindigkeit wird tatsächlich nicht gedrosselt.

Wenn ihr mal 24 Stunden nicht im Internet seid, wird dieser Tag automatisch hinten angehängt und verfällt nicht.

So funktioniert das mit NOS zu dem Zeitpunkt, wo wir den Beitrag schreiben (September 2017). Das kann sich natürlich ändern. Wenn ihr Neuigkeiten habt, postet diese gerne unten als Kommentar, damit die Infos möglichst lange aktuell bleiben 🙂

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT